MasterClass X7 13m  

Die Masterclass X7 ist das neue Flagschiff speziell entwickelt für den europäischen Match Angler.                                                                        

Hergestellt nach höchsten Standards bietet sie eine unglaubliche Festigkeit und Steifheit. Superleicht und Reaktionsschnell zeichnet sich diese Rute aus.

Gerade beim Angeln auf große Gewichte wie Brassen aber auch das schnelle Angeln auf Rotaugen mit hoher Geschwindigkeit  bietet die X7 eine optimale Performance für den anspruchsvollen Match Angler. 

Darüber hinaus führen wir ein umfassendes Ersatzteillager nach europäischen Anforderungen. 

 

Die MasterClass X7 im Monster 10 Tube Holldrall.

MasterClass X7 13m Pack

1 X 13m Pole

3 X Top 5 Match Kit

1 X Top 5 Cupping Kit

1 X Mini Extension für 11,50m und 13m.

Sections 9

Elastic Rating 0.16/No.10 entspricht 1,80mm Durchmesser


MasterClass X7 

Endlich konnte auch ich die MasterClass X7 vor ein paar Wochen im Empfang nehmen. Hier mal im Einzelnen aufgeführt was ich selber sehr interessant finde. 

 

Meine MasterClass X7 wartet um ausgepackt zu werden.

Sehr viele Röhren beim auspacken. Ganz einfach. Das Cupping Kit 1+2 sind separat in einer Röhre gepackt worden. Teil 4 + Teil 5 separat in        zwei weiteren Röhren von einander getrennt worden.

Insgesamt 8 Röhren im Überblick.

 

Danach habe ich hier erstmal das Cupping Kit heraus gesucht. Überall sind entsprechende Aufkleber vorhanden und alles ist schnell gefunden.

Die ersten beiden Teile des Cupping Kits sind noch extra vorne und hinten gesichert mit Endkappen. Das gilt auch für alle anderen Match Kits und der 13m X7.

Die X7 wurde von uns gewogen und brachte es Nackt auf exakt 860g ohne Abschlusskappe, Gummizug und anderes Zubehör.  

Das Cupping Kit ist Serienmässig Top 5.

Am Wasser wurde die MasterClass X7 von mir auf Herz und Nieren getestet in ihrer 11,50m Version.  

Am Wasser machte die X7 eine Super gute Figur.

Die Rute ist echt sehr leicht und besticht auch durch ihre Schnelligkeit. Darüber bin ich sehr beeindrückt wie locker sie zu Handhaben ist.  

Die MasterClass X7 im Einsatz. Die Rute ist sehr steif und auch bei Wind bleibt sie gut in der Hand liegen.

Auch gerade im Frühjahr wenn die Fische gerade munter werden konnte ich heute mit der X7 einen Leinschwimmer und eine weitere Brasse fangen und diese an einen 0,85mm dünnen Gummizug sicher landen. 

Die ersten 2 Brassen in diesen Jahr 2015.

Am 2. Tag war auch Theo mit um das erste Mal die X7 zu Angeln.

Theo beim Drill eines guten Rotauges.

Bei Nord bis Ostwind und Windstärke 3 bis 4 war es schon der erste Härtetest für unsere MasterClass X7.                                                      Auch Theo konnte sich von den guten Eigenschaften überzeugen. 

Es war kalt und teilweise sehr Windig an diesem Tag. Trotzdem hat es Spaß gemacht.

In Kürze wird auch die volle 13m der X7 getestet. Die 11,50m haben den Test voll bestanden.  

 

Am Ende des Angelns konnte ich mich gegen meine beiden Freunde Theo und Marco durchsetzen und den 2. Vergleich für mich entscheiden.

 

Fazit: 

Das muss hier mal gesagt werden. Nach dem ich 8 Jahre lang nur Sensasruten gefischt habe wie die 664, 774 und zuletzt die 64XL die allesamt Topruten sind bin ich von den letzten 2 Tagen überrascht.

Meine neue MasterClass X7 ist Klasse und braucht den Vergleich absolut nicht zu scheuen. Ganz im Gegenteil. Das Handteil ist dünner und auch die X7 macht beim Angeln mit Wind einen starken Eindruck.

Weder das drillen der Brassen machte Probleme noch der Wind konnte ihr etwas anhaben. Fast jeden Biss wenn ich aufgepasst habe (ausgenommen Tee einschütten, wie immer) konnte ich verwerten und einen Fisch fangen mit einen 22er Haken. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Click einfachstippen.com
01539871