Noord Hollandskanaal in Purmerend - Neck 

Dieses Gewässer gehört oft zu den schwierigsten überhaupt. Es ist ca. 30m bis 65m breit und hat eine langsame bis leichte Strömung. Hier sind nicht nur Hobbyboote sondern auch größere Schiffe unterwegs.

Am Ufer geht es gleich 1,5m in die Tiefe und im weiteren Verlauf zwischen 4,5m bis 6m auf der 13m Bahn. Auch fällt der Kanal an manchen Stellen schräg ab, so das man erst einen sauberen Platz suchen muss. Geangelt werden kann hier mit der Stipprute, aber auch die Bolo- und die Machtrute kommt hier zum Einsatz.

ein guter Bonusfisch bei Het Zand´

Hier kann man mit Rotaugen, Brassen, Barschen und Gelegentlich auch mit Karpfen rechnen. Auf der kürzeren Bahn sind meist die kleineren Fische anzutreffen. Draußen auf der 13m Bahn sind Brassen zwischen 1 Kg und 2 Kg im Bereich des möglichen. Ob Ende Mai das Wetter mit spielt bleibt offen.

alle 12m sitzt jemand neben Dir, ganz schön eng

 

 

 

 

 

Click einfachstippen.com
01539846