Schöne Rotaugen und Brassen liebe ich am meisten.

Roger Lickfeldt 

 

Alter:

53 Jahre

Spezialität:    

Angeln mit der Kopfrute, Matchrute

Fische:

Brassen, Rotaugen und andere Weißfische

Gewässer:

Teiche und Seen, kleine Flüsse und Kanäle

 

 

Angeln 2014 bei der Nationalen Topcompetitie Nederland am Kanaal door Voorne.

 

 

        

Im Alter von 8 Jahren hatte ich das erste mal eine Bambusrute in der Hand. Mit ca. 13 Jahren ging ich dann und wann mal  Angeln oder später auf Forellen angeln.

Mit 25 Jahren machte ich den Bundesfischereischein.

 

Dann lernte ich in den Niederlanden meine liebe Frau Jolanda kennen und ihren Bruder wo ich dort endlich im zarten Alter von 32 Jahren auch zum Stippen kam. Nach und nach wuchs in mir die große Leidenschaft für dieses Hobby.

 

Durch konstante gute Leistungen angelte ich dann  6 Jahre lang im Ultimate - Prinz Royal - Team. Danach gründete ich ein eigenes Team um das Erlernte weiter zu vermitteln.  

 

Beruflich leider zu Stark eingeengt kam mir der Spaß abhanden, aber auch die Einsicht, das mir vieles in meiner eigenen Weiterentwicklung auf Grund von Stress, Krankheit und anderen äußeren Einflüssen abhanden gekommen ist. Teamangeln ist viel mehr und da muss alles passen. Dann ist es besser seinen eigenen Weg zu gehen um seine Träume vielleicht doch noch zu erreichen.

 

Wir werden sehen wohin dieser Weg mich führt. Ich freue mich auf die neue Saison und auf den Spaß den ich wieder haben werde. 


 

 

 

 

Das Jahr 2016

Hier mit 7 Brassen und einen Barsch konnte ich mit 12400g an der Berkel das Angeln für mich entscheiden. Noch schöner das niemand hier in den letzten 20 Jahren in 3,50 Stunden Wettkampf über 10 Kg gefangen hat!

Ob bei De Karper Winterswijk mit den 2. Platz in der Gesamtwertung (1-1-2-2-3-3-4) und 9 Punkten (2 Streicher) oder auch in der Region im Einzel oder als Koppel konnte ich viele Topplatzierungen erreichen.

Mein Dank geht auch an Steven Holliday, der mich nicht nur zurück auf ein starkes Niveau gebracht hat, sondern auch die Konstanz und die Lust ist voll wieder da auf Angeln, Webseite u.v.m. Thanks Steve!

2013 & 2014 

Angeln muss und soll Spaß machen.

Diese Jahre waren geprägt durch Krankheit, Verlust meines Vaters, Schwiegervaters und unseren Hund Joey Ende Dezember 2012, wenn man so etwas in einen Jahr verliert ist das nicht so einfach.

Da ist Angeln nur Nebensache, weil es gibt auch wichtigeres oder auch Vorhaben die nur zum Teil umgesetzt werden konnten. 

Jetzt zum Jahresende 2014 schließt sich der Kreis und alles läuft bald Hoffentlich in ruhigere Bahnen und meine Projekte und Ziele mit einfachstippen.de können dann bis nächstes Jahr 2015 verwirklicht werden.  

Mit Theo und Steve haben wir jetzt die richtige Mischung zusammen um auch sehr Erfolgreich zu sein. Auch der eine oder andere Freund und viele Top - Angler werden dazu ihren Beitrag leisten. Nicht zu vergessen auch Michael Zammataro der uns unterstützt in unseren Vorhaben.  

Vielleicht kommt noch jemand dazu? Abwarten ! 

2012  

Topcom 2012, hier fehlten 190g um die Gesamteins zu machen. Platz 3 im Sektor.

war insgesamt ein tolles und starkes Jahr vor allem bei der Nationalen Topcompetitie Nederland. Mit einen 7. Platz in der Gesamtwertung Punktgleich nur durch das Gesamtgewicht getrennt mit den 5. und 6. Platz nur einen Punkt hinter den 4. Platz war das schon sehr beeindruckend.

Anglerisch konnte ich deutlich zulegen. Leider habe ich mich nicht dafür belohnt und die eine Brasse hätte Wunder gewirkt, die ich Unglücklich verloren habe. Platz 3 in der Gesamtwertung wäre der verdiente Lohn gewesen.

Wer aus den letzten 6 Angeln (nach verkorksten Start 25 Punkte) dann 33 Punkte nur sammelt wie der Sieger Wim Fuhler (beim Start 2 x 1) und dann auch noch das zweithöchste Gewicht aus den letzten 6 Angeln erzielt, dann darf man darauf auch Stolz sein. Auch gelang mir in Assen mein erster Sieg und außer der Junioren (andere Strecke) hatte ich das Tageshöchstgewicht aller Teilnehmer.    

 

 

2011 habe ich Anglerisch viele gute Wettkämpfe geangelt und bin wieder in eine gute Spur gekommen, auf der es sich aufbauen lässt. Bei der Topcompetitie konnte ich mich gut behaupten und mit 2 zweiten Plätzen, eine 7, 2 mal 13 und eine 14 sowie 17 und eine 23 bei gut 33 Teilnehmern im Sektor und 65 Teilnehmern insgesamt einen guten 13. Platz in der Endwertung erzielen!

Damit aber nicht genug. Hätte ich einen niederländischen Pass wäre ich sogar in die A-Division aufgestiegen. Vielen Dank an dieser Stelle auch von meinen niederländischen Mitanglern aus der Topcompetitie die mir den Aufstieg gegönnt haben. Leider muss ich mich damit abfinden, bin aber trotzdem Stolz darauf hier anglen zu dürfen. Danke! 

 

 

 

 

 

Click einfachstippen.com
01539858